Das GuestHouse Hotel setzt auf Nachhaltigkeit - GuestHouse Hotel

GuestHouse Hotels kümmert sich um die Welt um uns herum. Wir sind uns bewusst, dass wir die Auswirkungen auf unsere Umwelt so weit wie möglich begrenzen und nach Möglichkeit kompensieren müssen. In diesem Zusammenhang hat unser Green Team ein eigenes Nachhaltigkeitslabel (Logo) eingerichtet, um unsere nachhaltigen Ambitionen auszudrücken. Wir sind auch damit beschäftigt, ein Green Key-Zertifikat zu erhalten. Dieses international anerkannte Zertifikat wird in Kürze eine schöne Belohnung für unsere Art der Corporate Social Responsibility (CSR) sein.

Einige schöne Beispiele, die wir bereits realisiert haben, sind:

  • Unser eigenes nachhaltiges Bier. Dies wird für uns mit Brotresten aus dem Frühstück gebraut. Auf diese Weise werfen wir das nicht weg, sondern es ist ein Rohstoff für ein neues Produkt. Es wird ein sehr leckeres Bier mit dem Namen „Ketshill’s Special Blond“ (Logo) hergestellt.
  • „Rette den Planeten“; gäste können sich dafür entscheiden, ihr hotelzimmer einen tag lang nicht reinigen zu lassen und so weniger wäsche zu produzieren. Als Belohnung erhalt mann ein kostenloses Frühstück.
  • Abfall an der Quelle trennen. Schaffen Sie auf diese Weise ein Bewusstsein für die Mülltrennung, auch bei Kindern. Wir verwenden Abfallbehälter aus altem Palettenholz, die von Menschen hergestellt werden, die vom Arbeitsmarkt entfernt sind.
  • Patronen für Kika; Unsere alten Tintenpatronen und Toner landen nicht im Müll, aber Stiftung Kika (Kinder krebsfrei) erhält dafür eine schöne Entschädigung.
  • Eigenes Gewächshaus auf dem Dachgarten. Hier wachsen verschiedene Arten von Kräutern und anderen Dingen, die die Köche in den Gerichten unserer Speisekarte verwenden können.
  • In unseren Hotels verwenden wir keine Plastikstrohhalme. Unsere Trinkhalme bestehen aus biologisch abbaubarem PLA-Kunststoff.
  • ‘Collect a cup’: Kaffeetassen werden getrennt und in einem speziellen Behälter abgeholt. In einer Spezialfabrik wird aus den Bechern Toilettenpapier hergestellt!

 

Dies ist natürlich nur eine Auswahl unserer nachhaltigen Aktivitäten. Viele weitere werden folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.